Einträge von Ida

Alice im Traumland

Mit 6 Bildern das Thema „Träume“ einzufangen ist utopisch. Aber es zu versuchen macht auf jeden Fall Spaß. Für mich persönlich ist Träumen wie Futter für meine Kreativität und Fantasie. Oft bringt mich das Unterbewusstsein auch mir selbst näher. Ich weiß nicht, wie vielen es da so geht, aber oft sehe ich mich selber mit […]

Fuchs sein fetzt doch!

Irgendwie begegnet mir dieses eine Tier, der Fuchs, auf verschiedenste Art und Weise immer wieder in meinem Leben. Und er hat im Laufe der Jahre viel zugenommen. An Bedeutungsschwere. Mein Vater: Ich fange einfach mal ganz vorne an. Schon mein Vater hatte eine ziemlich auffällige Gemeinsamkeit mit den roten Hunden. Die mandelförmigen Augen mit dem […]

Social Awkward

Die Awkwardness? Unbeholfenheit, Ungeschicktheit oder schlicht und ergreifend Peinlichkeit. Die Variante davon, die wohl jedem am stärksten zu schaffen macht? Die soziale, die immer dann auftaucht, wenn man gerade unter Menschen ist. Unter dieser Spezies kann man sich oft wie ein Alien vorkommen.   Dieses Mal soll es um ein Phänomen gehen, das die meisten […]

Cool

Ted Bundy. Richard Kuklinski. Robert Yates. Wir kennen diese Namen aus den Crime Serien, die ab 22 Uhr nach dem Spielfilm laufen. Der Psychopath. Der Massenmörder in diesem Fall. Gefühlskalt und grausam entscheidet er über Leben und Tod des Opfers und Macht ist das einzige Empfinden, nach dem er ein Verlangen spürt. Sehr spannend. Und […]

Kino Review: Money Monster

Zuerst einmal: Ich finde es unglaublich cool, dass Jodie Foster nach vielen Jahren als Schauspielerin Regie führt. Muss verrückt sein, auf einmal auf der anderen Seite zu stehen. Aber wer, wenn nicht sie, könnte das? Sie ist gebildet, energiegeladen und das typische Bild einer starken Frau. (So viel zu meinem kleinen „Fangirl Ausbruch“) Money Monster […]

Spaß mit Depressionen

Kein Schwein ruft mich an. Ein Zustand, der schleunigst geändert werden muss. Das ist leider ein häufiges Problem, das chronisches Glück, gepaart mit einem sorgenfreien Leben, mit sich bringt. Die Zuwendung, die einem durch eine ordentliche Krise zuteil wird, fehlt. Also was tun, wenn alles so gut läuft, dass sich Freunde und Familie keine Sorgen […]